Angst

By Amadeo Disasi 27. September 2019

Wie gehst du mit deiner Angst um? Verdrängst, verleugnest, überspielst du sie oder konfrontierst du sie?

Angst ist immer da und kann verschiedene Ausprägungen annehmen. Sie taucht häufig dann auf, wenn wir einer Situation nicht oder noch nicht gewachsen sind. Da wir in unserem Leben immer wieder auf Neues, Unvertrautes und noch nicht erfahrenes treffen, begleitet uns die Angst fortlaufend. Wie wir damit umgehen und welche Gegenkräfte wir entwickeln, hängt einzig und alleine von uns selbst ab.

In diesem Workshop lernst du, wie Angst entsteht und wie du sie für ein besseres Leben nutzten kannst. Angst kennt viele Facetten: Angst vor Bindung, Angst vor Verlust oder sogar Angst vor der Angst. Bei Kitoko People soll Angst nicht Angst machen, sondern besser verstanden werden. Nicht ignorieren, nicht verdrängen oder vermeiden, einfach nur verstehen.

Was lernst du konkret: 

  • Warum deine Ängste nützlich sind, wenn du sie richtig verstehst
  • Die vier Grundformen der Angst nach Fritz Riemann
  • Zusammenhang zwischen deiner Angst und den elterlichen Prägungen
  • Wie du Ängste abbauen kannst und Gegenkräfte entwickelst