Mut

By Amadeo Disasi 18. Mai 2019

Vor welcher Veränderung stehst du aktuell? Was hindert dich daran mehr Mut zu zeigen?

Um wirklich zufrieden zu sein, müssen wir manchmal über uns hinauswachsen und die Komfortzone erweitern. Als Mensch wollen wir weiterkommen, doch oft stecken wir fest. Unser Herz sagt “Da lang!”, aber irgendetwas in uns traut sich nicht. Veränderung bedeutet auch Unsicherheit und das Risiko, etwas Unbekanntes auszuprobieren. Früher oder später machen wir uns selbst etwas vor und finden Ausreden warum es nicht gelingt. Die Zeit verstreicht und wir stagnieren.

In diesem Workshop lernst du die unbewussten Mechanismen kennen, mit denen wir uns selbst ausbremsen. Hier spielt die Macht der negativen Gedanken und Glaubenssätze eine zentrale Rolle. Ziel ist es Verantwortung für das eigene Handeln zu übernehmen, damit du nicht länger vor deinen Herausforderungen wegläufst, sondern dich ihnen entgegenstellst und diese aktiv löst.

Was lernst du konkret: 

  • Wie du den Mut bewusst aktiveren kannst
  • Wie du deine eigene Persönlichkeit stärken kannst
  • Wie du deinen Ängsten anders begegnen kannst
  • Mentale Techniken kennen, um mit negativen Gedanken und Glaubenssätze umzugehen